Warum es sich auszahlt
in Osttirol zu leben

Unserem Bezirk eilt der Ruf einer besonders hohen Lebensqualität voraus – und das zu Recht!

Für dich und deine Gesundheit ist gesorgt

Manchmal hat eine „Randlage“ ihre Vorteile. Im Gesundheitssektor zum Beispiel, auch wenn das auf den ersten Blick unglaublich klingen mag. Osttirol beweist es. Anderswo sperren regionale Kliniken zu, bei uns in Osttirol wird das Bezirkskrankenhaus ausgebaut. Es ist seit jeher ein Spital mit breitem Leistungsspektrum und großem Einzugsgebiet. Flächendeckend bietet der Bezirk durch acht Sozialsprengel ein Pflegeservice an, das von Essen auf Rädern bis zu täglicher Betreuung im Haus reicht – unschätzbar wertvoll für ältere und kranke Menschen! Obwohl auch vor Ort Fachärztinnen und -ärzte gesucht werden, ist die Versorgungsdichte noch in Ordnung und von guter Vernetzung und hoher Qualität gekennzeichnet .

Willst du mehr über Gesundheits- und Pflegedienstleistungen vor Ort erfahren? Dann melde dich bei uns!
Ansprechpartner:
Bezirkskrankenhaus Lienz
Aufstellung der Ärzte in Osttirol
Wohn- und Pflegeheime in Osttirol
Sozialsprengel Osttirol

Leistbarer Wohnraum in hoher Qualität

Wer in die großen Städte zieht, hat vor allem ein Problem, das den Start in ein neues Leben schwer macht: Wohnen zu leistbaren Preisen in hoher Qualität. Bei uns ist es noch möglich! Natürlich hat sich auch hier der Wohnungsmarkt in den vergangenen Jahren zu einem Nachfragemarkt entwickelt, aber immer noch mit einem Preis-Leistungsverhältnis, das man in Städten und verbauten Gemeinden nicht mehr kennt. Der Blick in die Natur, Ruhe in der Nacht, gute Bausubstanz, kurze Wege zur Arbeit oder in die Berge, sozialer Frieden, exzellente Handwerker für Um- und Ausbau, all das macht unser Osttirol so lebenswert! Wer eine Wohnung oder ein Haus kaufen will, findet interessante Objekte und wird gut beraten. Wohnen in Osttirol ist – und bleibt – ein Garant für hohe Lebensqualität. Auch deshalb fühlen sich jene, die schon seit jeher in Osttirol leben, aber auch Neuankömmlinge bei uns auf Anhieb gleichermaßen wohl.

Mehr Infos zum Thema Wohnen findest du hier.

Verwirkliche deinen Berufstraum in Osttirol

Lange Zeit galt Osttirol als „Entwicklungsgebiet“ in Randlage. Das hat sich in den letzten Jahren grundlegend geändert. Die Wirtschaft im Bezirk wächst nicht nur schneller als in anderen Regionen, sondern auch ausgewogener. Industrie, Handel, Gewerbe, Tourismus und öffentlicher Sektor halten sich in Osttirol die Balance. Das garantiert Stabilität und eröffnet eine erstaunliche Bandbreite an attraktiven Jobchancen. Vom Handwerker bis zur Köchin, vom Ingenieur bis zur Lehrerin, von der Ärztin bis zum IT-Fachmann bietet Osttirol Arbeitsplätze mit höchster Qualität in Betrieben fast jeder Größenordnung.

Mehr über Osttirols Unternehmen und offene Stellen erfährst du hier.

Exzellente Schulen und Kinderbetreuung warten auf dich und deine Familie!

Wer in Osttirol 14 Jahre alt ist, kann aus einem Bildungsspektrum wählen, das in dieser Qualität selbst in Großstädten selten ist. Vom humanistischen Gymnasium über höhere Schulen mit künstlerischen, kaufmännischen oder technischen Schwerpunkten bis zur exzellent ausgestatteten landwirtschaftlichen Lehranstalt reicht das Spektrum an modern geführten und ausgestatteten Ausbildungsstätten. Osttirol ist auch in der Bildung ein Bezirk mit ganz besonderen Qualitäten. Tirols erster Schulcluster im Defereggental, die „Schule für alle“ am Fuß des Großglockners, Berufsschule, HTL und Uni unter einem Dach in Lienz – hier wird die Zukunft der Bildung erprobt, mitten in der Natur und in einem gesellschaftlichen Umfeld, in dem Lernen leicht fällt und Spaß macht.

Alle Schulen in Osttirol findest du hier.

Alle Kinderbetreuungsstätten in Osttirol findest du hier.

33 spannende Gemeinden im Herzen des Südalpenraums

Osttirol hat 33 Gemeinden, vom kleinen Gebirgsdorf bis zur quirligen Bezirksstadt Lienz. Du hast freie Wahl, ob du mitten im Nationalpark Hohe Tauern leben möchtest oder am Fuß der Lienzer Dolomiten. Egal aus welchem Fenster man blickt, immer werden Bergketten den Horizont bilden und meist ist ein Gewässer nicht weit, ein Gebirgsbach, der Gletscherfluss Isel oder die Drau. Die Typologie der Osttiroler Gemeinden ist sehr unterschiedlich, manche sind vom Tourismus geprägt, andere von Gewerbebetrieben oder von der Nähe der Stadt. Eines haben aber alle 33 Gemeinden gemeinsam: ein buntes soziales Leben, hohe Lebensqualität und ein offenes Ohr für Menschen, die künftig Teil unserer Gemeinschaft sein möchten.

Ansprechpartner:
Regionsmanagement Osttirol


Foto: Stadt Lienz

Osttirol ist eine Region des Miteinanders

Zu den größten Stärken des ländlichen Raumes zählt ein soziales Umfeld, das bei allen Herausforderungen des Alltags dennoch von einem starken Gemeinsinn geprägt ist, der alle gesellschaftlichen Bereiche durchzieht. Vereine, Betriebe, Schulen und Behörden sind im kleinen, gebirgigen Osttirol auf das Miteinander angewiesen. Aus diesem Bewusstsein entwickelt sich ein Zusammenhalt, der sowohl den Einheimischen als auch den Neuankömmlingen schnell das Gefühl von Zugehörigkeit und Heimat gibt.

Willst du mehr über Vereine, Freiwilligenarbeit und soziales Miteinander erfahren? Dann melde dich bei uns!
Ansprechpartner:
Gemeinden
Regionsmanagement Osttirol
Freiwilligenzentren Tirol
SozioTHEK Lienz-Osttirol


Foto: Stadt Lienz

Die Vielfalt prägt den Wirtschaftsraum

Tirol ist Tourismus? Auch, aber nicht nur. In Osttirol sind Branchen und Arbeitsplätze ausgewogen auf Landwirtschaft, Tourismus, Handel, Gewerbe, Industrie und den öffentlichen Bereich verteilt. Das gibt Stabilität in Krisenzeiten und öffnet Chancen für frische Geschäftsideen. Wer sich hier ansiedelt und wirtschaftlich tätig ist, findet schnell ein Netzwerk und mit Wirtschaftskammer, RMO und INNOS auch starke Partner bei der Umsetzung.

Du interessierst dich für die Osttiroler Wirtschaft und möchtest dich hier ansiedeln oder ein Unternehmen neu gründen? Dann melde dich bei uns!
Ansprechpartner:
Innos GmbH
Wirtschaftskammer

Mit High-Speed Internet in die digitale Zukunft

Anderswo Lippenbekenntnis, in Osttirol schlechtweg messbar: Kein anderer Bezirk Tirols und nur wenige Großstadtviertel des Landes sind so flächendeckend mit Glasfasertechnologie erschlossen wie Osttirol. Eine beispiellose Ausbauwelle brachte Breitband-Netze in den vergangenen Jahren in mehr als die Hälfte aller Gemeinden und das bedeutet Highspeed für jeden, der das Internet für Beruf, Business und Bildung braucht. Und das Beste daran: Das Hochgeschwindigkeitsnetz ist in kommunalem Besitz. Auch hier zeigt Osttirol, dass Nachhaltigkeit und Unabhängigkeit Qualitäten sind, auf die sich die Zukunft bauen lässt.

Interessierst du dich für den Breitband-Ausbau? Dann melde dich bei uns!
Ansprechpartner:
Regionet
www.regionet.online


Foto: Stadt Lienz

Erlebe das vielfältige Kulturangebot Osttirols

Osttirol hat kein Opernhaus und kein Museum moderner Kunst, aber eine enorme Dichte an jungen, exzellenten Musikerinnen und Musikern, an bildenden Künstlerinnen und Künstlern und auch an Theatergruppen. Kultur findet man hier selbst in kleinsten Dörfern, sie ist Teil des Lebens der Menschen, nicht elitär, sondern authentisch und hautnah. Das Straßentheaterfestival in Lienz kann auch mit vergleichbaren Events in Großstädten mithalten, das Museum Schloss Bruck präsentiert weit über die Grenzen hinaus beachtete Ausstellungen, die Burg Heinfels wird zum Kulturzentrum entwickelt und wenn die Bildhauer im Virgental ihr sommerliches Freiluft-Atelier eröffnen, spürt man, wie inspirierend Osttirols Bergwelten auch für moderne Künstler sind.

Interessierst du dich für das Osttiroler Kulturangebot? Dann melde dich bei uns!
Ansprechpartner:
Stadtkultur Lienz
Osttiroler Kulturspur


Foto: TVB Osttirol

Studiere an einer kleinen, hochspezialisierten Universität

Eine Uni, an der die Professoren jeden einzelnen Studenten und jede Studentin kennen? Gibt es! Eine exklusive Gruppe von Studierenden forscht und lernt gemeinsam mit Doktoranden und Experten aus der Wirtschaft auf dem Campus Technik in Lienz. Hier kann man übrigens auch berufsbegleitend studieren, ebenso wie im WIFI, dem BFI und in der Gesundheits- und Krankenpflegeschule in Lienz.

Du interessierst dich für das Studien- und Weiterbildungsangebot in Osttirol? Dann melde dich bei uns!
Ansprechpartner:
Campus Technik Lienz
Gesundheits- und Krankenpflegeschule
WIFI
BFI


Foto: Campus Technik Lienz

Wir gehen neue Wege in der Landwirtschaft

Obwohl Osttirol nicht mehr als 49.000 Einwohner hat, gibt es 1.500 bäuerliche Betriebe. Die Landwirtschaft ist kleinteilig und bergbäuerlich orientiert. Lange war das eine Hypothek. Heute ist es eine Chance! In Osttirol ist Tierwohl selbstverständlich und Regionalität mehr als ein Schlagwort. Aus jahrhundertealten Wurzeln entwickeln Osttirols Bauern die nachhaltigen „Belebensmittel“ der Zukunft.

Interessierst du dich für die Landwirtschaft? Dann melde dich bei uns!
Ansprechpartner:
Bezirkslandwirtschaftskammer Lienz
F.W. Raiffeisen-Straße 2, 9900 Lienz
tirol.lko.at


Foto: TVB Osttirol

Besteige den höchsten Berg Österreichs

Der Großglockner steht in Osttirol. Er ist Symbol für eine Landschaft mit außergewöhnlich hohem Erholungswert. Der letzte frei fließende Gletscherfluss Österreichs, der größte Nationalpark Mitteleuropas, die Lienzer Dolomiten, tief verschneite Winter und südlich warme Sommer – Osttirol hat viele Superlativen und ein großes Privileg: Die wunderbarsten Naturschätze liegen direkt vor der Haustüre.

Interessierst du dich für das landschaftliche Paradies Osttirol? Dann melde dich bei uns!
Ansprechpartner:
Tourismusverband Osttirol


Foto: TVB Osttirol