Vordenken für Osttirol – Erste Kennenlern-Veranstaltung für „Zugezogene“ fand regen Zuspruch

Unter dem Motto „essbare Superhelden“ fand am 5. Mai die 1. Netzwerkveranstaltung im Rahmen der Vordenker-Initiative „Kommen und Bleiben“ statt. Menschen kennenlernen, das eigene Netzwerk erweitern und gleichzeitig in das Kräuterangebot der Osttiroler Natur schnuppern, so lautete das Motto.

„Zugezogene“ aus den unterschiedlichsten Regionen – von Südtirol bis Salzburg und Deutschland haben die Gelegenheit beim Schopf gepackt. „Geheimtipps“ für gute Essenslokale, wie findet man in Osttirol eine passende Wohnung – diese und andere Informationen wurden rege ausgetauscht und über Erfahrungen wurde berichtet.

Evelin Brunner von REVITAL gab kurzweilig und kompetent Einblick in die (essbare) Pflanzenwelt der Region zu dieser Jahreszeit. Ganz nebenbei konnten die TeilnehmerInnen ihr Bewusstsein dafür schärfen, mit offenen Augen durch die Natur zu wandern und den Wert von vermeintlichen Unkräutern zu erkennen. Zum Schluss wurden die gesammelten und sehr schmackhaften Kräuter in geselliger Runde verkostet.

Save the date:

9. Juni 2022 ab 18.00 Uhr I gemütliches get2gether im Cine Café Lienz

Meld dich einfach bei uns an: info@innos.at



Autorin:
Mag.a Karin Ibovnik


© Mag.a Karin Ibovnik



Teilen: