Sonnengarten Lienz



Projekt Nr. 46 · Verein Gemeinschaftsgarten

Gemeinsames Gärtnern, ein wertschätzendes Miteinander und ein Beitrag zur Bewusstseinsbildung, darauf liegt der Fokus des 2020 gegründeten Vereins Gemeinschaftsgarten – Sonnengarten Lienz. Im neuen Kleingarten auf der Mienekugel in Lienz soll in Zukunft ein Gemeinschaftsgarten entstehen.

Der Gemeinschaftsgarten – Sonnengarten Lienz bietet Raum für gemütliches und freudiges Zusammenkommen, für gärtnerisches, kreatives und künstlerisches Gestalten und Experimentieren. Er lädt zum Erfahrungs- und Wissensaustausch sowie zum Entwickeln gemeinsamer Projekte ein. Der Garten ist der Boden, auf dem alles Weitere wachsen und sich Schritt für Schritt entwickeln darf. Eine bunte Vielfalt an Pflanzen wird auf ökologische Weise angebaut und der Natur wird eine Fläche zur freien Entfaltung zurückgegeben. Das Miteinander gestaltet sich respektvoll und wertschätzend. Alle, die bereit sind diese Vision zu leben, sind willkommen – zum Anbauen verschiedenster Obst-, Gemüse- und Kräutersorten, für gemeinsame Aktivitäten oder als Orte der Ruhe. In weiterer Folge sind Workshops zu gartenbezogenen Themen sowie punktuelle Kooperationen zur Wissensvermittlung, z.B. mit Schulen oder Kindergärten, angedacht. Der Gemeinschaftsgarten kann in einem sich verändernden Stadtteil wie der Mienekugel zudem einen positiven Impuls für das soziale Miteinander setzen. Zudem bietet es Personen, die keine Gartlmöglichkeit haben, Zugang zu einer Gartenfläche.

Das Projekt fördert den sozialen Zusammenhalt und die Inklusion durch gemeinsame Aktivitäten und das Bewusstsein über ökologische Zusammenhänge durch direktes Erleben und gemeinsames Lernen. Es unterstützt die Biodiversität, da es durch die ökologische Bewirtschaftung als Trittbrettbiotop für viele Arten dienen kann, und die lokale Selbstversorgung der Gärtnerinnen und Gärtner mit den angebauten Kräutern, Früchten und Gemüsen. Im Gemeinschaftsgarten – Sonnengarten Lienz ist die Natur für Jede und Jeden erlebbar.

Teilen: